Stefan Schneider 

Stefan Schneider ist seit rund 20 Jahren mit den Fragestellungen, Bedürfnissen und unterschiedlichen Gegebenheiten am POS der deutschen Handelsunternehmen bestens vertraut.
 
Zunächst in der Geschäftsführung des Hauptverbandes des deutschen Einzelhandels (HDE), später als stellvertretender Hauptgeschäftsführer hat er als Sprecher des deutschen Handels für alle Themen rund um die Bezahlsysteme am POS die Interessen der Handelsunternehmen koordiniert, geprägt und gegenüber den Partnern in der Kreditwirtschaft, Kartenorganisationen und Zahlungsdienstleistern formuliert. Als hauptamtlicher Lobbyist hat er in dieser Zeit vielfältige Erfahrungen im Umgang mit Parlament, Regierung, Medien und Aufsichtsbehörden gesammelt.
 
Gestützt auf diesen Erfahrungshintergrund und die durch den langjährigen Vorsitz beim Deutschen Handelskongress noch vertiefte Vernetzung im Handel gründete Herr Schneider 2009 CardsConsult. 
Mit CardsConsult vermittelt er zum einen Unternehmen und Institutionen spezielles Know-How und Zugang zu den Anforderungen des Handels im Markt der Zahlungssysteme und der Kundenbindungsprogramme.
Zum anderen berät er mit CardsConsult Akteure im Kartenmarkt zu den Auswirkungen neuer Regulierungen und zu den Möglichkeiten, im parlamentarischen Prozess auf Details der Ausgestaltung von Regulierungen Einfluss zu nehmen.
 
Vita (Auszug):
04/2019 - heute
Chefredakteur der Wissensplattform der Payment-Industrie PayComm e.V.
02/2009 - heute

Gründer und Inhaber CardsConsult
07/2006 - 01/2009
Geschäftsführer B+P Management Forum GmbH (Deutscher Handelskongress, Deutscher Versandhandelskongress, Payment World etc.)
04/1998 - 06/2006
stv. Hauptgeschäftsführer Hauptverband des deutschen Einzelhandels (HDE)
Sprecher des deutschen Handels für alle Fragen zum Karten-Geschäft bei Kreditwirtschaft., Medien, Parlament, Bundesregierung und Bundeskartellamt
01/1994 - 03/1998
Geschäftsführer und Justitiar Hauptverband des deutschen Einzelhandels (HDE)