# Ausschreibungen

CardsConsult verfügt zusammen mit seinen Partnern über Expertise, Erfahrung und vertiefte Detailkenntnisse zu den aktuell am Markt möglichen Leistungen und Konditionen bei Payment-Dienstleistungen.

 

Dieses Expertenwissen wird Akzeptanzpartnern am Markt in unterschiedlichen Konstellationen und unterschiedlichem Umfang zur Verfügung gestellt.

WAS?

Konzeption und Durchführung einer Ausschreibung von Payment-Dienstleistungen

u.a.
 

Europaweite Ausschreibungen (je nach Händlernetz)
 

  • Ausschreibung von Acquiring-Leistungen, ggfs. auch in einer Multi-Acquirer-Infrastruktur

  • Ausschreibung der Akzeptanz von nationalen Debitcards in versch. europäischen Ländern

  • Begleitung bei europaweiten Ausschreibungen (Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union), auch im Verfahren des sog. Wettbewerblichen Dialog

Ausschreibung für die speziellen Anforderungen im deutschen Markt

  • girocard-Netzbetrieb

  • Händlerkonzentrator-Vertrag (Konditionenverbesserung in bestehenden Verträgen / Neue Konstellation durch Bündelung von Volumina verschiedener Akzeptanzpartner)

  • Vertrag zur Abwicklung von ELV-Transaktionen mit Garantie

Kauf- / Mietverträge über Terminalstruktur

Sourcing von Prepaid-Karten

Sourcing von Tank- und Flottenkarten

Ausschreibung von Bargeld-Dienstleistungen für den deutschen Markt

WIE?

Wir beraten und unterstützen auf Akzeptanten-Seite bei

  • Konzeption (Inhalte, Fahrplan und Auswahl-Prozedere)

  • Formulierung der Anforderungen

  • Durchführung der Ausschreibung (unter Einbindung der jeweiligen Fachabteilung sowie ggfs. der Rechtsabteilung)

  • Verhandlungen über Leistungen und Kostenbestandteile im Detail (Matrix)
     

umfassend oder in einzelnen zu definierenden Modul-Bausteinen

WER?

Für diese Unterstützungen stellen wir bei CardsConsult individuell auf die Situation des Akzeptanzpartners abgestellt ein Team aus operativ in dem jeweiligen Segment erfahrenen Experten zusammen.

 

Differenziert nach:

  • den jeweiligen Handels-Branchen
    (alternativ auch im Hotel- und Gaststättenbereich oder der Betriebsgastronomie)

     

  • den besonderen Bedürfnissen von Akzeptanzpartnern im ÖPNV
    (Verkehrsverbünde / Verkehrsbetriebe)


     

Besondere Konstellationen

Benchmark-Analysen im Wettbewerbsumfeld
 

HINTERGRUND:

Steigender Kostenblock für Payment-Dienstleistungen in Folge corona-bedingter Dynamik beim Karteneinsatz auf Kundenseite

 

 

Unternehmensübergreifende Bündelung von Acquiring-Volumina
 

Bündelung  von Kreditkarten-Volumina verschiedener, ansonsten im Markt unabhängig agierender Akzeptanzunternehmen,  auch aus unterschiedlichen Teil-Branchen.

ZIEL:

Durch Zusammenführung verbesserte Leistungen / Konditionen für die teilnehmenden Unternehmen erzielen

 

  • Wir bringen die Beteiligten zusammen

  • Wir liefern Muster für Vereinbarungen

  • Wir führen / begleiten Verhandlungen mit Acquirern über Leistungs- und Konditionenbestandteile bis zum Abschluss